Wie man mit YouTube Geld verdienen kann – Auch mit wenig Klicks

Ein großer Traum – Wie man mit YouTube Geld verdienen kann – und das am besten jeden Monat und soviel, dass ich auch davon leben kann. Diesen YouTube Traum haben eine ganze Menge Leute und viele fragen sich: Wie kann ich mit YouTube auch ohne Millionen-Klicks Geld verdienen und davon Leben? In so einem Fall verdient man mit YouTube nur indirekt Geld was aber eben den Vorteil hat auch mit wenigen Views pro Monat klar zu kommen.

Zum Artikel

Wie man mit YouTube Geld verdienen kann – Auch mit wenig Klicks

Nach wie vor ist es für viele ein Traum mit YouTube endlich erfolgreich Geld zu verdienen. Aber wie schaffe ich, dass meine Videos jeden Monat hunderttausende male angesehen werden? Diese Frage kann man leider nicht so einfach beantworten aber man kann versuchen, auch mit wenig Klicks bei YouTube Geld zu verdienen und das ist nicht so schwer, wie es sich vielleicht anhört.

Natürlich brauchst du auch hierbei ein gutes Thema, welches du auf deinem YouTube Kanal in erster Linie behandeln möchtest dabei spielt es keine große Rolle ob du einen Gamer YouTube Kanal, Hobby YouTube Kanal oder einen Tipps & Tricks YouTube Kanal betreibst wichtig dabei ist nur, dass du authentisch bist.

nach oben ↑

1. Schritt mit wenig YouTube Klicks Geld verdienen

Willst du wissen, wie man mit YouTube Geld verdienen kann auch mit sehr wenig KlicksIch kann hier natürlich immer nur allgemeine Beispiele aufzeigen, da ich deinen YouTube Kanal und dein Thema dort nicht kenne. Das anpassen für dein Thema sollte aber kein Problem sein wobei es für einige YouTube-Themen sicherlich etwas schwer sein kann als für andere.

Beispiel 1 – Du hast einen YouTube-Channel und berichtest über Themen wie z.B. Computer, Spielekonsolen oder ähnliches und hast jeden Monat nur wenige Klicks bei deinen Videos. Um jetzt mehr aus den wenigen Klicks herauszuholen musst du schauen,  welche Partner, Hersteller oder Dienstleister würden zu deinen Videos passen?

Du machst ein YouTube Video über PC-Modding und suchst die im Vorfeld passende Partner in Affiliate Netzwerken wie z.B. Adcell oder Zanox wo du dir entsprechend zum Video passende Online-Shops raussuchst und nun in deinen Video Kaufempfehlungen aussprichst. Wichtig dafür ist aber auch, dass du dir die Produkte vorher genau ansiehst und evtl. sogar 2 Produkte miteinander vergleichst und deine Einschätzung dazu abgibst.

Wenn du jetzt die Links deiner Kaufempfehlung unter deinem YouTube Video einbindest und einer deiner Zuschauer den Onlineshop besucht, bringt dir das jedesmal eine Provision der verkauften Computerteile. Und wenn du das mit vielen kurzen Videos so machst, die dem Zuschauen natürlich auch einen Mehrwert bieten müssen kann dabei eine ordentliche Summe im Monat zusammenkommen.

Beispiel 2 – Du hast einen YouTube Channel und möglichstes mit Let’s Plays und YouTube Geld verdienen. Gerade dieser Bereich ist sehr schwierig, da es viel Konkurrenz gibt aber du kannst dich dabei auf einen anderen Bereich spezialisieren und zwar indem du Tipps gibst, wo und wie z.B. Gameserver eingerichtet werden. Dazu bieten Gameserver Anbieter wie Gameserver Gamed passende Partnerprogramme an, wo du dich kostenlos anmelden kannst um diese zu bewerben.

Du kannst in diesem Zusammenhang z.B. auch zeigen wie es andere schaffen können einen kostenlosen Gameserver zu bekommen indem sie auch über ein Partnerprogramm etwas Werbung für den Anbieter machen.

nach oben ↑

Wie man mit YouTube Geld verdienen kann weißt du jetzt

Auch, wenn der Tipp mit den Partnerprogrammen nichts neues ist nutzen nur wenige YouTuber auch tatsächlich diese Möglichkeit. Diese Art von Video brauchen allerdings immer eine Vorplanung mit entsprechenden Partnerprogrammen aber wenn du diese gefunden hast und deine Videos nach und nach mehr werden wirst du sehen, wie auch dein verdienst ansteigt.

1 Video wird dir nichts bringen aber stell dir mal vor, du hast nur 50-60 Videos online mit jeweils 400-500 Klicks im Monat was 30.000 Klicks sein können. Mit 30.000 Klicks kannst du bei YouTube vielleicht 40-60 Euro im Monat verdienen – wenn jetzt aber von diesen 30.000 YouTube Zuschauern nur 5% auf deine Affiliate-Links Klicken und davon wiederum nur 5% etwas kaufen wären das ca. 75-100 Verkäufe im Monat.

Jedes Partnerprogramm ist anders aber im schnitt kann man schon sagen, dass ein Warenkorb von ca. 60-80 Euro und eine durchschnittliche Provision von 6-8 % realistisch sind. Das würde in deinem Fall bedeuten bestenfalls bedeuten 100 x 80 Euro = 8000 Euro und davon bekommst du deine 8% Provision was dann 640 Euro wären. Auch von 640 Euro kann ich sicherlich noch nicht leben aber du siehst wo das ganze auch mit wenig YouTube Klicks hinführen kann.

YouTube

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

BlogTester.DE