Trauer oder Trauersprüche mit großem Suchvolumen

Auch, wenn Trauer oder Trauersprüche nicht jedermanns Sache sind ist es für Personen, die sich mit diesem Thema beschäftigen und auch Geld damit verdienen ein Keyword mit großem Suchvolumen. Natürlich wird der ein oder andere jetzt dir Stirn runzeln und behaupten wie kann man nur aber auch das Thema Trauer und Trauersprüche sind ein großer Markt womit einige ihren Lebensunterhalt verdienen. Ich persönlich habe damit überhaupt kein Problem und wenn jemand Trauersprüche zum kauf anbietet ist das völlig in Ordnung.

Zum Artikel

Aber warum sind diese Keywords „Trauer oder Trauersprüche“ so interessant?

Alleine Trauersprüche hat schon ein Suchvolumen von 165.000 Suchanfragen pro Monat und das Suchwort Trauer liegt mit 22.200 zwar deutlich darunter aber auch hierbei ist der Wettbewerb Niedrig und somit steigt natürlich auch die Chance mit diesen Keywords ziemlich schnell bei Google in den obersten Plätzen zu landen.

nach oben ↑

Eine Webseite mit Trauersprüchen – Eine Beispielrechnung

Trauer oder TrauersprücheSollte ich eine Webseite haben die z.B. Trauerkarten, Beileidskarten oder Trauersprüche zum verkauf anbietet kann davon ausgehen, dass ca. 5-6 % der Besucher auch einen Kauf auf der Webseite tätigen. Bei 165.000 Suchanfragen und einen Platz 2 oder 3 bei Google würde bedeuten, dass bis zu 50.000 Besucher im Monat zu diesem Thema auf meiner Seite landen und letztendlich 3000 auch etwas kaufen werden.

Ich weiß jetzt schon, was wieder kommt – „alles nur Theorie“. Das stimmt zwar aber diese Theorie bezieht sich auf realistische Durchschnittswerte und ist daher durchaus relevant. Zwar habe ich keine Webseite, die sich mit Trauer oder Trauersprüche befasst und kenne auch niemanden aus diesem Bereich aber ich habe diesen Tipp von einem interessierten Leser bekommen, der sich gewünscht hat diese Thema einmal aufzufassen und unter die Lupe zu nehmen.

nach oben ↑

Trauer oder Trauersprüche ein Geschäft mit dem Tod – ODER?

Wie gesagt, nicht jedermanns Thema und man muss denke auch sehr sensibel damit umgehen aber warum sollte man kein Geld mit Trauerkarten oder Trauersprüchen verdienen. Ich habe mir dazu mal ein paar Webseiten angesehen wie z.B. http://www.trauersprueche.de/ die wie ich finde sehr gut gemacht ist und dort neben Trauersprüchen auch Trauerreden,  Trauersprüche für die Kondolenz und Trauerkarten aufgeführt sind und letztendlich Werbung von Bestattungsunternehmen eingeblendet werden.

Wer sich dazu berufen fühlt und zu diesem Thema gerne etwas machen möchte, sollte auch mit Herz und Seele dahinter stehen und einen echten Mehrwert für seine Leser bieten. Wenn die Werbung oder das was zum Verkauf angeboten wird zu 100%  zu Trauer oder Trauersprüche passt wird so ein Projekt sicherlich schnell erfolgreich.

nach oben ↑

Fazit – Trauer oder Trauersprüche

Ich finde es Spannend auch Themen wie diese unter die Lupe zu nehmen und muß immer wieder feststellen, dass jedes Theam egal welches ihr ganz bestimmtes Potenzial hat man muß es nur finden. Auch die Website http://www.trauerspruch.de/ bietet den Service an Trauersprüche direkt per E-Mail zu versenden und wird durch Sponsoren finanziert.

Titel

2 Kommentare
  1. Antworten Bernd Schimanski
    Bernd Schimanski 24. April 2015 um 21:33

    ui… da hat sich aber jemand meinen Tipp zu Herzen genommen 🙂

  2. Antworten Blogtester.de
    Blogtester.de 25. April 2015 um 12:06

    Ja Bernd – auch, wenn es nur eine Kurzfassung ist kann glaube ich sehr gut erkennnen, welches Potenzial darin steckt.

Deine Meinung zu dem Thema

BlogTester.DE