Mit dem richtigen Marketingkonzept den Blog bekannt machen

Aber was ist das richtige Marketingkonzept um seinen Blog bekannt zu machen? Genau da fangen die Probleme mit dem Marketingkonzept schon an. Was ist ein Marketingkonzept und wie kann ich das für meinen Blog richtig anwenden? All diese Frage stehen für jeden Blogger im Raum, der seinen Blog gerne bekannter machen möchte oder sogar endlich im Internet Geld verdienen will. Denn mit seinem eigenen Blog Geld im Internet verdienen hat so seine Tücken die ich als Blogger kennen muss.

Marketingkonzept

Was ist das richtige Marketingkonzept?

Darüber ließe sich Garantiert streiten, denn bei 3 verschiedenen Experten wird sehr wahrscheinlich auch 3 unterschiedliche Meinungen geben. Ich habe mir einfach mal angehört, was Jonas Rashedi einem Experten sowohl im Online Marketing als auch in SEO Beratung zu diesem Thema zu sagen hat. Ich bin immer dankbar für jeden Experten-Tipp und versuche das gehörte für mich hier passend umzusetzen.

Mit dem richtigen Marketingkonzept den Blog bekannt machen ist sicherlich eine sehr komplexes Thema und lässt sich auch nicht in 1 bis 2 Sätze fassen aber soviel sei gesagt ein richtiges Marketingkonzept kann wirklich jeder für sich in kurzer Zeit zusammenstellen. Nicht falsch verstehen mit zusammenstellen ist das Marketingkonzept lange nicht fertig sondern nur der Grundsteine seinen Bloh im Internet bekannt zu machen.

nach oben ↑

Das perfekte Marketingkonzept gilt auch für den Blog

Die Marketing-Mix Startegie? Der perfekte Marketing-Mix besteht aus den vier P:

  • Product (Produktpolitik): finden Sie das richtige Angebot für Ihre Zielgruppe.
  • Price (Preispolitik): bieten Sie dies zu angemessenen Konditionen an
  • Place (Distributionspolitik): vertreiben Sie es über die richtigen Vertriebskanäle
  • Promotion (Kommunikationspolitik): stellen Sie sicher, dass Ihre Zielgruppe weiß, dass Ihr Angebot existiert und einen Mehrwert liefert

Mein Marketingkonzept für Blogtester.DE lautet – Probiere alles aus nichts ist unmöglich – Ich habe mich für dieses Marketingkonzept entschlossen, weil es zu meinem Blog passt und auch zu dem, was ich bin. Ich bin nämlich kein SEO-Experte und auch kein Marketing-Experte aber ich habe den Mut, alles auszuprobieren um dir (du bist wahrscheinlich auch kein SEO- oder Marketing-Experte) zu zeigen, dass man nicht in allem immer ein absoluter Experte sein muss um erfolgreich zu sein.

nach oben ↑

Über 100 Besucher auf Blogtester täglich

das richtige marketingkonzept für deinen blogNatürlich hatte ich einen Marketingplan und auch ein Marketingkonzept für meinen Blog, zwar nichts professionelles aber für mich war die Marschrichtung klar definiert. Und genau darum geht es aus meiner Sicht, lege deine Marschrichtung fest wo willst du mit deinem Marketingkonzept und deinem Blog hin. Wenn du das genau weißt wird dir vieles leichter fallen und auch die Themenwahl wird dir viel einfacher von der Hand gehen als vorher.

Aus diesem Aspekt heraus ist BlogTester.DE ja erst entstanden – Eine Profi Online Marketing Beratung kann ich überhaupt nicht bieten da hole ich mir auch den Rat der Experten. Aber ich kann zeigen, dass es auch mit deinem Blog möglich ist Geld im Internet zu verdienen ganz egal ob du lieber mit YouTube Geld verdienen willst oder gerne eine Dienstleitung anbieten möchtest.

Die meisten möchten ihren Blog so bekannt machen, dass Sie damit dauerhaft ein ordentliches passives Einkommen erzielen. Der ein oder andere möchte sogar von seinem Blog leben können und das sowas tatsächlich machbar ist, will ich hier mit dem Projekt BlogTester allen Lesern zeigen und viel wichtiger auch erklären, wie ich das geschafft habe.

nach oben ↑

Mit dem richtigen Marketingkonzept die richtigen Kunden finden

Diese Erfahrung hat sich zu 100% bewahrheitet und jede Mühe Kunden und Leser auf seinen Blog zu bringen, wenn es nicht die richtigen sind ist vergebene mühe. Du kannst besser 100 passende Blogbesucher pro Tag haben als 1000 falsche. Warum sind die richtigen Kunden so enorm Wichtig? – Wenn ich etwas suche und über die Suche z.B. bei Google auf einen Blog stoße der mir genau das liefert, was ich haben möchte ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass ich etwas kaufe oder ähnliches.

mit YouTube Geld verdienenJeder andere Kunde oder Leser der durch Zufall oder wegen falscher Informationen zu dir gekommen ist wird direkt weiter ziehen, weil ihn das Thema nicht interessieren wird. Also gewöhne dir an genau deine Zielgruppe zu analysieren und zu überlegen wonach würden diese im Internet suchen. Hier sind z.B. einige Suchanfragen nach – wie kann ich im Internet Geld verdienen, Geld verdienen als Affiliate, wie kann ich mit YouTube Geld verdienen oder wie kann ich mit meinem Blog Geld verdienen.

Und um nichts anderes geht es hier den Blog bekannt machen um damit Geld zu verdienen – Das ist meine Zielgruppe und mein Marketingkonzept. Das es Funktioniert siehst du ja ganz einfach daran, dass du das hier ließt, denn dein Interesse ist es auch in irgend einer Form Geld im Internet zu verdienen.

nach oben ↑

Das Marketinkonzept Fazit:

Wer genau weiß, wer seine Zielgruppe ist sollte soviel wie möglich über seine möglichen Kunden in Erfahrung bringen. Wer sich in Sachen Marketingkonzept nicht sicher ist und auch seine Zielgruppe nicht wirklich kennt, sollte sich unter Umständen von Marketing Profis wie z.B. Jonas Rashedi Hilfe holen. Wie heißt es so schön, du musst nicht alles wissen es reicht, wenn du jemanden kennst der es weiß.

Es gibt keine Patentrezepte und das ist auch gut so. Jeder Blog ist anders und jedes Thema hat andere Schwerpunkte aber egal ob es um Suchwörter wie Kredit, Geld, online Geld verdienen usw. geht, du musst deinen Blog für deine Kunden ausrichten und ihnen das liefern, wonach sie auch suchen. So wird dein Blog bekannt deine Zielgruppe stimmt und das Geld im Internet verdienen wird auch zum Kinderspiel 😉

Marketingkonzept

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

BlogTester.DE